Projekt

Simulator X ist ein in Scala implementiertes Interaktives Echtzeitsystem für Computerspiele und VR-Anwendungen. Es ist im Rahmen des SIRIS-Projekts in Kooperation zwischen der Beuth Hochschule für Technik Berlin und der Universität Würzburg entstanden. In Simulator X werden sowohl Techniken für die Parallelisierung und Verteilung als auch Konzepte der semantischen Wissensrepräsentation erprobt.

Simulator X ist auf GitHub verfügbar.